Montag, 12. März 2012

Du weisst der Gig war toll wenn...

... wenn selbst die Mama des Sängers auf der Sitzbank steht, feiert, klatscht und mit als eine der Ersten eine Zugabe verlangt.
So geschehen am Freitag!
Es war endlich soweit!
Endlich!
Nach Mittwoch waren wir ja schon gespannt wie sich nun Jussi Selo & Nefernefernefer so wirklich komplett auf der Bühne sind.
Mittwoch spielten sie hier in HKI im Levykauppa ÄX, einem CD Laden Semi Akustik, und es war toll.
Nicht voll und tolle Stimmung.
Was nicht nur an unserer Grundstimmung lag sondern auch am Sänger der seinen Spass hatte.
Bilder sind hier zu finden *--- Mein Facebook ---*

Ich bin dann am Freitag abend, durch Schneegestöber (wir haben März ich hab keinen Bock mehr -.- ) 2 Stunden nach Tampere gefahren, mit Fhina und einer anderen Freundin im Wagen, wir haben unserem Hobby gefröhnt und NEIN wir lästern nicht, wir tauschen Tatsachen aus :D
In Tampere trafen wir dann noch einen ganzen "Haufen" Ladies und hatten vorm Gig schon unseren Spass.
Es war einfach toll mal wieder da zu sein.
Einfach schön.
Dann der Gig und wow.
Ich kanns so schwer beschreiben.
Es war einfach toll.
Es passte alles.
Sicher, an die Musik muss man sich gewöhnen wenn man aus der "Rock" Ecke kommt und die Stimme des Sängers eben mit einer Band verbindet, und dann wirds auf mal poppiger, mehr Reaggea, mitm bissi Country und auch vielleicht einen Tropfen Soul. Aber so wirklich kann ich es nicht beschreiben.
Man muss sich reinhören, das ist klar, aber dann...
Jussi erwischt mich eben immer wieder mit seinen Texten.
Auch wenn ich net alles verstehe, bei Weitem nicht, aber das was ich verstehe und durch die Melodie getragen wird, mich reisst es mit und mir geht es unter die Haut.
Es ist einfach mal wieder musikalische Liebe.

Ich weiss es ist total wirr alles, aber irgendwie fällt es mir sehr schwer, das alles in Worte zu fassen.
Ausser eben:
Es war genial.
Und ich brauche und will mehr.
Kann nicht jetzt schon Samstag wieder sein?


Das Bild hier entstand am Mittwoch.
Das sind Fhina und ich mit dem Sänger.
Fhina "I make myself taller." *standing on her toes*
Me "I make myself smaller" *beding knees*
and he was the one on his tiptoes :D
Das erste und einzige Mal dass er grösser ist als ich :D

Kommentare:

  1. Ja, es war wundervoll.
    Ich will Samstag haben.

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja toll.
    Ich muss grade meine ganzen Konzerte durchorganisieren.
    Eisbrecher: check
    Livingston: weiß nicht wann
    Kent: kann ich mir wohl nicht leisten
    Poets of the Fall: *hach* wenn ich nur wüsste wie ich günstig nach Finnland komme =(

    AntwortenLöschen