Dienstag, 3. Januar 2012

Kurz und ... aua?!?!

Ja doch 2012 haut meine Pläne jetzt schon um.
Eigendlich wollte ich heute/gestern einige Posts vorbereiten, wie Music Monday, und dann von meinem Urlaub und meinen netten Flugerlebnissen berichten, doch als ich heute morgen wach wurde hatte ich das schnell erledigt.
Erstmal weckte mich mein Arm der juckte wie blöde und ich bin ins Bad.
Ergebniss 4 Mückenstiche!
Im Januar.
Wo das Scheissvieh herkam weiss ich nicht, wie es überlegt hat weiss ich noch weniger, denn in unserem Schlafzimmer ist es nie warm, weils Fenster auf ist und doch hat mich mal wieder nen Drecksvieh erwischt.
Dazu muss man sagen dass die Mücken die Finnische Air Force sind und ich allergisch auf die Viecher reagiere. In Deutschland können mich die Viecher stechen, das geht schon, aber hier in Finnland sind die noch mehr aggro und irgendwie auch anders, so das ich fetteste Pusteln bekomme, so Grösse 5 DM Stück, die nicht abheilen wollen und jucken wie dämlich.
Ich komme keinen Sommer ohne Antihistamin, Kortisoncreme und hysterischen Anfällen a la "Machs Licht aus bist Du wahnsinnig" und dem obligatorischen jagen mit dem Schlappen nachts aus.
Und dann wacht man im Januar auf, in der Zeit des Jahres wo man Eiszapfen an den Ohren haben sollte und keine Mückenstiche....
Aber das konnte der Tag heute ja noch toppen...
Während ich meine Stiche versorgte stellte ich erschrocken fest, dass meine Finger total voller Pusteln sind. ALso so kleine, die so aussehen als hätte man in Brennsesseln gefasst.
Die jucken auch ungefähr genauso.
Und unter einigen Nägeln hab ich passend dazu noch schöne Blasen am Ballen der Finger gefunden.
Super Sache.
Ich dachte ich muss durchdrehen.
Sowas braucht man Montags morgends um halb 9 wenn man Urlaub hat -.-
Ich hab ein wenig nachgedacht und festgestellt, es kann nur an dem Gel auf meinen Nägeln liegen, denn die hatte ich 2 Tage vorher nachgefüllt und sowas.
Grossartig.
Also alles runter gemacht.
Ende vom Lied:
Die Nägel sehen scheisse ohne Ende aus, sind weich wie Gummi und meine Finger jucken, sind rot, pustelig und die Nagelbetten sind auch teilweise gut geschwollen.
Bitte bitte sagt mir nicht was ihr denkt zu dem Unfall denn dann mach ich mich nur irre.
Ich hoffe ich kriegs so in den Griff und nächste Woche ist alles wieder gut und fein *beten geht*

Deswegen wurd das heute mitm schreiben auch nichts, denn es juckt wie sau zu tippen... und das hier ist schon länger geworden als es sollte und als ich es aushalten kann...
Maaaaaan das juckt wie blöde...
Grah -.-

Kommentare:

  1. Oha, das ist ja wirklich kein schöner Start in die Woche.. ich wünsche dir Gute Besserung, dass alles ganz schnell abheilt und nicht mehr juckt!

    AntwortenLöschen
  2. Tröste dich... Ich hatte vorgestern einen riesengroßen Kater, dröhnende Kopfschmerzen, Halsweh ohne Ende und gestern hab ich mir einen Nagellack abgerissen und nun ist der Finger geschwollen.
    Und du wirst lachen, ich habe heute morgen auch erstmal eine Mücke erschlagen. Die Viecher sind Hartnäckig dieses Jahr.

    AntwortenLöschen