Dienstag, 20. September 2011

Finnischer Nudelauflauf...

... oder auch bekannt unter "Makaronilaatikko".
Sehr lecker, nicht schwer und wirklich typisch finnisch :)


Zutaten (reicht bei uns für locker 2 Tage)
500 g Hackfleisch (ich nehme immer Rind)
500 g Nudeln
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer
Paparikapulver
geriebener Käse
3 - 4 Eier (kommt auf die Grösse an)
Milch

Zubereitung:
Den Backofen auf 175° vorheizen.
Die Zwiebel klein schneiden und mit ein wenig Fett in der Pfanne anschwitzen. Das Hackfleisch dazu und anbraten. Gut würzen!
Die Nudeln kochen, aber nur die halbe Garzeit denn sonst hat man nachher Tapetenkleister.
Eine Auflaufform, die gross genug ist, fetten.
Die Nudeln in die Form tun und das Fleisch oben drauf.
Dann gut durchmischen.
Die Eier in eine hohe Schüssel tun, Milch drauf (es muss genug sein, dass die Nudeln und alles abgedeckt sind nachher), richtig gut Salz, Pfeffer und Paprikapulver dazu tun und alles verquirlen.
Dann alles auf das Fleisch Nudel Gemisch giessen und alles mit Käse bestreuen.
Den Auflauf in den Backofen schieben und mit Alufolie abdecken, sonst wird der Käse dunkelst braun.
Eine gute Stunde so backen lassen.
Dann die Folie runter und nochmal so 20 bis 30 min backen lassen bis der Käse dann auch Farbe hat.
Das Ei muss komplett gestockt sein bevor man es ist.

Wenn alles fertig ist, auf den Teller tun, Ketchup dazu (das ist wirklich TYPISCHST finnisch) und geniessen.
Vorsicht, wer zu gierig ist, verbrennt sich gnadenlos die Zunge :D

1 Kommentar:

  1. Also ich gieß die Nudel immer ab und geb das Hackfleisch dann eben mit in den Topf (nehme einen extra großen!) und so lässt es sicht einfacher vermischen! :)

    AntwortenLöschen