Sonntag, 19. Februar 2012

Schneeflöckchen...

... Du gehst mir auf den Senkel!
Ich weiss, Schnee und Finnland im Winter, das gehört so.
Hab ich auch kein Problem mit.
Ehrlich nicht.
Schnee macht alles nur heller und schöner. 
Und die Welt wird leiser.
Ich LIEBE Schnee im Winter.
ABER...
... JA es gibt ein Aber.
So wie heute.
Das GROSSE Aber:
Es schneit den ganzen Tag schon, der Wind fegt um die Ecken und der Schnee türmt sich bis sonstwohin.
Es ist zuviel.
Sachen wir so, bis zum halben Meter sage ich nix, aber wenn man alleine an einem Tag locker flockig 30 bis 40 cm bekommt, der Räumdienst nicht mal mehr auf den Hauptstrassen hinterher kommt und ich nimmer diese kleine Steigung hier zum Haus mitm Wagen hoch komme, dann macht das keinen Spass mehr.
Der Schnee liegt dick und fett, durchgewühlt und ätzend auf den Strassen und auch wenn wir Spikes in den Reifen haben, geht nichts mehr.
Da wären sicher Ketten angebracht gewesen, aber wer hat sowas schon in der Hauptstadt mal eben im Kofferraum?
Wir nicht und die anderen auch nicht.
Denn als wir versuchten unseren Wagen die kleine Steigung hoch zu bekommen soff 15 m weiter in Taxi ebenfalls im Schnee ab und wir waren so nett und haben dem Mann geholfen den Wagen wieder ins Rollen zu bringen.
Unser Wagen steht nun unten an der Strasse, nicht bei uns in der Nebenstrasse wo wir wohnen, weil wir den Wagen zum Verrecken nicht die Steigung hoch bekamen.
Muss Schatz gleich durch den Schnee, der locker bis über den Knöchel geht, stapfen wenn er nachher zur Arbeit muss.
Fhina und ich waren shoppen heute, vielleicht bei dem Schneesturm keine meiner besten Ideen (aber hei 12 Euro für ne Hose das nenn ich nen Schnäpchen) aber wir hatten unseren Spass.
Im Wagen mit 60 über die Stadtautobahn, es schneit wie sau, die Leute schleichen, wir lachen uns scheckig und das Highlight war dann, als wir an einem Schneepflug vorbei kamen, der im Strassengraben lag XD
Danach brauchten wir den passenden Soundtrack zu dem Chaos und wir schmissen  Uniklubis Coverversion von Leevi&Leavings "Koko Talvi Kesämökillä"



The whole winter at the summer cottage (Koko talvi kesämökillä)
If I chop the logs we can warm up the cottage
after I have switched on the lights, I'm messing with the plug
just secrectly trying to feel with my hands, the mittens will unfreeze
the whole sauna cottage is in fire now that I led us into trouble again

(Oh no)
How can we make it through the winter (Oh no),
Where the heck will we wash the hair (Oh no),
At least we can rinse the laundry on the quay (Oh no),
or are the hole in the ice and the lake all frozen (Oh no),
and where to hang it in the freezing weather (Oh no)
The winter evening is so desperately dark

When the first snow is falling the winter makes us serious
I exchange the bike to sleddogs or to a sleigh
And if a dense snowstorm starts snowing in
we can get more supplies with a kick-sleigh

You doze in the dark cottage like without seeing a thing
even though we'll get some food once the porridge is warm
The pee is bright yellow when leaked to the side of a path
the hunting wolf hardly has time to cover its trails

It's so desperately dark, I howl my beloved's name in the moonlight
The whole winter at the summer cottage,
oh how nice it's to be together with you, just the two of us
Don't be discouraged, Anja

Wir fanden es passend zu dem Schneegestöber :D und es machte einfach Spass und gute Laune :)

Morgen oder die Tage, wenn ich es eben schaffe, werde ich Euch dann von meinem Mittwoch abend in der Hartwall Arena hier in Helsinki erzählen...
Ich sage nur, es wurde LAUT, HEISS und verdammt GENIAL!

Kommentare:

  1. hahahahahahahah XD
    Es war soooo genial :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaa XD und so ätzend zu fahren XD
      Aber sonst...
      "Supermann" und "Let me blow your mind" :D

      Löschen